Gärtnerstr. 11 in 45128 Essen    Tel: 0201 88 40 687/8

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

IMG 20150418 WA0012International Trainee Day - 18. April 2015

 

70 angehende Floristen aus ganz Europa gestalteten Blütenteppich von 150qm auf dem Tempelhofer Feld
 

 
 
Berlin die 2.
 
Ich (Nancy, angehende Floristin aus der FLM) war wieder einmal in Berlin, zum Glück mit dem Auto und meiner besseren Hälfte als Begleitung. Dieses mal im Auftrag der Fleurop AG.
Und zwar haben 70 Azubis aus ganz Europa ( die Niederlande, Frankreich und Russland waren auch vertreten) einen Blütenteppich von 150qm auf dem Tempelhofer Feld gestaltet.

Tag 1: Ab 16.00 Uhr konnten wir in das Berlin City Hostel einchecken und uns ausruhen.

Tag 2: Wir versammelten uns mit Fleurops Jungen Wilden vor dem Hostel und fuhren gemeinsam ins Fleuroplager, wo die Vorbereitungen für die bevorstehende Aktion getroffen wurden. Es war ganz interessant zu sehen wo unser Zubehör für die Geschäfte herkommt.
Noch wussten wir nicht, welch harte Arbeit es werden würde. Wir fingen an die Kübel mit Blumen auszuladen ( es nahm irgendwie kein Ende). Später erfuhr ich, dass es ca. 30.000 Blütenstiele waren, gesponsort von Fleura Metz und Omniflor.
 
Nachdem die Blumen versorgt waren (anschneiden, Frischhaltemittel usw…) sollte die Steckmasse eingeweicht werden. Ich habe noch nie so viel Steckmasse auf einmal verarbeiten müssen. Die Platten mussten geachtelt werden, weil sie sonst zu schwer wären. Dann konnten sie eingeweicht werden. Es schien schien mir ewig zu dauern, aber irgendwann war auch das geschafft. Um 16.00 Uhr waren wir endlich fertig.

Tag 3: Wir trafen uns auf dem Tempelhofer Feld. Zuerst platzierten wir die Steckschaumplatten und bespannten diese mit rotem Stoff. Dann ging es ans Wesentliche. Jeder konnte ein Stück vom Teppich so gestalten  wie er wollte. Später kamen wichtige Leute wie z.B. Steffan Gegg Vorst. der Fleurop. Er arbeitete gemeinsam ein Stück Teppich aus. Ich wusste erst gar nicht wer er war. Die Zeit wurde knapp aber durch den Zusammenhalt der Azubis haben wir es gemeinsam geschafft. Es sah einfach toll aus….zum Schluss wurden noch einige Fotos gemacht und wir konnten uns auf die Heimreise begeben.

Der Blütenteppich soll symbolisch allen Teilnehmern und Gästen des Interflora World Cups 2015 Berlin den roten Teppich ausrollen.
 
 
 Eindrücke von der Aktion und aus Berlin:
1.)  Bei Youtube gibt es einen sehenswerten Film.