Gärtnerstr. 11 in 45128 Essen    Tel: 0201 88 40 687/8

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Fachoberschule für Gestaltung Klasse 11/12

 

Klingt kreativ? Ist es auch!

  • Ihnen gefallen Design, Grafik, Architektur und Kunst? Sie möchten mehr darüber erfahren?
  • Sie möchten selbst kreativ werden, wissen aber (noch) nicht wie? Wir haben das Video oben selbst im Modul "Multimedia" für Sie erstellt.
  • Sie möchten später mal in einem anspruchsvollen Beruf arbeiten und suchen einen sinnvollen Einstieg?

 

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Wir suchen

Schülerinnen und Schüler

  • mit Neugier und Tatendrang
  • mit Phantasie und Ideen
  • mit Freude am Gestalten

 

Wir bieten

einen Bildungsgang mit abwechslungsreichen Inhalten in Theorie und Praxis, der eine solide Grundlage schafft und Perspektiven öffnet für Ausbildung und Studium.

Der Bildungsgang schließt mit der Fachhochschulreife ab („Fach-Abitur"). Damit haben Sie die Berechtigung zum Studium in gestalterischen Fachrichtungen an Fachhochschulen (z.B. Studiengänge Kommunikationsdesign, Fotografie, Innenarchitektur).

Die Türen zu anderen Studiengängen an Fachhochschulen stehen Ihnen ebenfalls offen (bei Absolvierung eines zusätzlichen Praktikums in der jeweiligen Fachrichtung).

Berufliche Perspektiven finden Sie in vielen gestalterischen Berufen: Mediengestaltung, Fotografie, Druckerei, Werbetechnik, Messebau, Raumausstattung, Modellbau, Webdesign …

Eine weitere Möglichkeit nach dem Abschluss: die Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin/ zum gestaltungstechnischen Assistent (in 2jähriger Form)

 

Warum sollten Sie ausgerechnet zu uns kommen?


Hier nur eine kleine Auswahl möglicher Antworten:

  • z.B. wegen der Praktikumsbetreuung in unserer Schule. Wir geben uns besondere Mühe, Sie auch außerhalb der Schule während Ihres Betriebspraktikums zu begleiten. Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 werden im Laufe des Praktikums von ihrer Klassenlehrerin / ihrem Klassenlehrer mindestens einmal an ihrem Praktikumsplatz besucht, um sie auch außerhalb des Schulumfeldes in anderen Arbeitszusammenhängen besser kennen zu lernen. Außerdem fördern die Besuche den Austausch zwischen betrieblicher Praxis und schulischen Inhalten. Und bei Problemen hilft und vermittelt schnell und unkompliziert unser Sozialpädagoge, Herr Buths. Er arbeitet eng mit der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer zusammen.
  • z.B. wegen der Möglichkeiten, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Betrieb auch in der Schule einzubringen: Berichte und eine Präsentation. Während des Praktikums erstellen Sie mehrere Praktikumsberichte, in denen Sie Ihren Betrieb und Ihre Arbeit vorstellen. Außerdem findet am Schuljahresende im Rahmen eines Projekttages eine große Präsentation Ihrer Praktikumsinhalte und Erfahrungen statt.
  • z.B. wegen der Fördermöglichkeiten: Probleme in Mathe, Englisch, Deutsch? Da hilft die LernZeit in der FOS 11. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, während der LernZeit in den Fächern Englisch, Mathe und Deutsch/Kommunikation Ihre Fähigkeiten ausbauen und Schwächen ausgleichen. Im Anschluss an vier Stunden Unterricht am Montag erarbeiten Sie in mehreren Lerngruppen und verschiedenen Arbeitsformen selbstständig Unterrichtsinhalte und vertiefen Ihre Kenntnisse.
  • z.B. wegen unseres Methodenkonzeptes: Reden und Präsentieren vor der Klasse fällt Ihnen schwer? Frosch im Hals, schwitzige Hände, der Kopf ist leer? Kennen wir, verstehen wir, ändern wir mit dem Kompetenztraining „Präsentationsmethoden“. In allen Fächern werden Lern- und Arbeitsmethoden vorgestellt und in Verbindung mit den Fachinhalten eingeübt. Dies betrifft in besonderem Maße den Unterricht im Fach Deutsch/Kommunikation. Außerdem veranstalten wir mit Ihnen einen eigenen Projekttag speziell zum Thema „Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen“. In verschiedenen Kommunikationsspielen, in Reflexionsphasen und Gruppenarbeiten lernen Sie Grundlagen kreativer Vortragsgestaltung, Schlagfertigkeit, Präsentationstechniken und Stressabbau kennen und anwenden. Sie erhalten dabei immer wieder persönliches Feedback von LehrerInnen und MitschülerInnen, um sich eigener Vorlieben, Fähigkeiten, aber auch Fehler im Präsentationsverhalten bewusst zu werden und entsprechend zu entwickeln.
  • z.B. wegen der flexiblen Unterrichtsorganisation: Lernphasen bezogene Zeitgestaltung in Gestaltungstechnik und Zeichnen gerade in Gestaltungstechnik legen wir großen Wert auf praktische Projekte, die über mehrere Wochen laufen können. Je nach Planungs- und Arbeitsstand kann es dazu notwendig sein, Unterrichtseinheiten zu bündeln: also nicht schematisch immer zwei Stunden Gestaltungstechnik und zwei Stunden Zeichnen, sondern einmal 2-3 Wochen vier Stunden Gestaltungstechnik, später auch Zeichnen in vier zusammenhängenden Wochenstunden. So kommen Sie in richtig großen Arbeitschritten voran, aber ohne dass Fachunterricht auf der Strecke bleibt. 

Weiterhin neugierig und interessiert?

 

Anmeldeformular  im Downloadbereich

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Das Team der Lehrerinnen und Lehrer in der FOS Gestaltung

 

Ansprechpartnerin

Frau Zumbrink (Laufbahnberaterin)

Telefon: 0201 - 8840687 (Sekretariat)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!